Berufsorientierungscamp
der 8. Klasse

 

 

Vom 7. - 11.3.2016 beschäftigten sich die Schüler der 8. Klasse eine ganze Woche lang mit dem Thema Bewerbung.
Dazu nahmen sie auf Burg Wernfels an einem Berufsorientierungscamp teil, das von der gfi Ansbach organisiert wurde.

 



Täglich arbeiteten die Schüler ca. 6 Stunden
an ihren Bewerbungsunterlagen,
informierten sich über Berufsbilder
und übten in Rollenspielen den Ablauf
eines Vorstellungsgesprächs.

 

 

 

 


Bei den Spielen am Donnerstagnachmittag ging es weniger ums Gewinnen,
als darum,
gemeinsam ein Ziel zu erreichen.
Hier war Teamarbeit gefragt!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Natürlich war auch ausreichend Zeit zur Freizeitgestaltung. Tischtennis, Fußball und Billard waren während der Pausenzeiten sehr begehrt.
In den Nächten gab's außerdem viel Musik und Unterhaltung, dafür aber für die meisten Schüler sehr wenig Schlaf.

     

Beachtlich, welche Ausdauer hier so mancher Schüler entwickelte!
Trotzdem erschienen morgens alle Schüler pünktlich zum gemeinsamen Frühstück - toll!