Technik 8:

Besuch der Elektroinnung Ansbach

 

Am 29. Jan. 2016 besuchte die Technik-Gruppe der 8. Klasse
zusammen mit Frau Ebert
die Elektroinnung in Ansbach.

 

Der Elektromeister,
Herr Urbanke,
erklärte uns zuerst Wichtiges
zu den Themen

"Netzwerk" und
"DSL-Verbindung".

 

Außerdem erfuhren wir einiges über Datenleitungen, welche Funktion ein Splitter hat
sowie Unterschiede zwischen einem analogen und einem ISDN-Telefonanschluss.

 



Dann ging's an die Praxis!

 

Aufgabe:

Stelle mit deinem Nachbarn
eine funktionsfähige Netzwerkverbindung her.

 

- Außenmantel abziehen

- Geflechtschirm zurückschieben

- nicht mehr benötigten Schirm entfernen

- Adernpaare sorgfältig sortieren

 

 

"Auflegen" mit dem Profiwerkzeug:
LSA-PLUS
Schneidklemmtechnik

 

Lötfrei
Schraubfrei
Abisolierfrei

weitere Schritte:

- Verdrillung beibehalten und nachziehen

- EIA/TIA-Belegung (Farben) beim Anschluss beachten

- gleiche Anschlussbelegung in der Anschlussdose
   verwenden

- Adern so kurz wie möglich anlegen

- fachgerechte Belegung der Anschlussdose

 

 

Alle  -  auch unsere neuen Mitschüler  -  sind eifrig am Arbeiten.

 


So sollte das Ergebnis aussehen!

 


CAT5-Kabel einstecken und überprüfen ...

Aber
wichtig ist
vor allem,
ob alles
funktioniert!


 



Gespannt wird beobachtet,
ob alles passt!

 

 

Der 2. Teil unseres Praktikums bestand darin,
"ausgediente" Elektrogeräte
mal genauer unter die Lupe zu nehmen.

 

 

 

Vielen Dank Herr Urbanke!

Es war sehr interessant!