Aktion der Kreisverkehrswacht:

Zauberhaft sicher zur Schule


14. Sept. 2016

 

Am 14.09. fand die Aktion der Kreisverkehrswacht Ansbach "Sicher zur Schule - Sicher nach Hause" statt,
bei der die Kinder spielerisch auf die Gefahren des Alltags vorbereitet wurden.

 


Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen
begrüßten die Gäste und die Erstklässer
mit einem Lied über die Gefahren im Straßenverkehr.

 

 

Zahlreiche Gäste: Dr. Gottfried Held (Vors. Kreisverkehrswacht), Schulamtsdirektor Kriegelstein, Vertreter der Polizei, des Landratsamtes und der Sparkasse

 

 


Dr. Gottfried Held
riet den Kindern, sich an den eingezeichneten Schulwegmarkierungen zu orientieren.


Rektorin Frau Haberecker:
"Kinder sind keine kleinen Erwachsenen."


Schulamtsdirektor Kriegelstein:
"Die größte Gefahr vor Schulen
sind Eltern mit dem Auto."

 

 

Der
Zauberer "Del Hardo"
überraschte die Kinder
mit zahlreichen Zaubertricks ...



 

 

... und erklärte spielerisch die wichtigsten Verkehrsregeln.