G e s u n d
mit
K l a r o

Auch in diesem Schuljahr starten die beiden ersten Klassen
wieder mit Klasse 2000,
dem Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung,
Gewalt- und Suchtvorbeugung für Kinder in der Grundschule.

 

Über die nächsten vier Jahre erforschen die Schüler mit der Figur KLARO, was sie selbst tun können,
damit es ihnen gut geht - körperlich, psychisch und sozial.
Herzlichen Dank an unseren Paten - die AOK -, dass wir wieder an diesem Programm teilnehmen können.

 

In der ersten Stunde stellte uns Frau Hörner, unsere Gesundheitsförderin, das Maskottchen KLARO vor ...

 

... und wir lernten unseren Spruch

"Gesund und fit -
macht alle mit!"




Die Schüler freuen sich schon darauf, in den nächsten Tagen
ihren eigenen KLARO oder ihre KLARA zu basteln.

 


Um gesund zu bleiben, ist Bewegung wichtig.
Daher übten wir, wie eine Giraffe zu laufen
oder auch einen Hampelmann zu machen.
Danach waren wir erst einmal außer Atem.

 

Frau Hörner erklärte uns den Zusammenhang
zwischen Bewegung und Atmung




und welchen Weg
die Luft durch unseren Körper nimmt.

 

Um die ausgeatmete Luft zu zeigen, durften die Schüler mit ihrem Atemtrainer trainieren, gleichmäßig auszuatmen. Das hat uns allen viel Spaß gemacht.

 


 

Zum Schluss bekamen wir noch
einen sehr wertvollen Tipp zum Entspannen:

Die KLARO-Atmung.



Vielen Dank an unsere Gesundheitsförderin Frau Hörner

für diesen motivierenden und interessanten Einstieg
in Klasse 2000.