S E R E N A D E       im Juli 2018

 

Nach dem Rhythmical "Musik und Tanz gibt's für uns heute" und der Begrüßung durch Rektorin Frau Haberecker folgte
"Willkommen liebe Leute".

 

 

 

 

Einmal im Monat treffen sich die Grundschüler in der Aula, um gemeinsam Lieder zu singen  
-   und jeweils ein neues vorzustellen.
Auch diese Lieder wurden mit Begeisterung vorgetragen,

z. B. "Singen macht Spaß" und "Auf der Mauer, auf der Lauer, sitzt 'ne kleine Wanze".

 

Weiter ging es
mit dem Sommer-Rap der Orff-Gruppe
"Hau den Flip, hau den Flop".




Die Sechstklässler tanzten und sangen
vom Sascha aus Russland.

 

 

 

          

Schüler der Klasse 3b:
- "Was steht denn auf deinem T-Shirt?"
- "Das ist von der GWVS hier!"
- "GWVS?"
- "Ja, das ist die GW-VS! Kennt ihr den    Gustav?  

    Wir singen den Fliegermarsch,
    der ist speziell für Gustav Weißkopf

    gedichtet worden!
    Es ist jetzt unser Schullied, das

 

          

Gustav-Weißkopf-Lied!
 

 

 

 


Im Anschluss
"Das Lied
von den zwei kleinen Wölfen".




 

 

Es wurde nicht nur gesungen und gespielt, drei Gruppen zeigten Tänze.

 

 

 

 


Nach einem schwedischen Lied verabschiedeten wir uns mit einem afrikanischen:
Endaleja salama!
Auf Wiedersehen im Frieden!



Das Publikum verfolgte gebannt alle Vorträge.