K u n s t p r o j e k t t a g e

 

Am 10. und 11. April 2019 fanden an unserer Schule Kunstprojekttage statt.
Jede Lehrkraft und auch einige Künstler aus dem Umkreis boten Kurse an, in denen verschiedenste Kunstwerke entstanden.
Das Ziel ist es einerseits, den Schülern Freude am künstlerischen Schaffen zu ermöglichen und andererseits natürlich auch,
die beiden Schulhäuser mit Ergebnissen zu verschönern.

Die Ergebnisse der Arbeit dieser beiden Tage werden bei einer Vernissage präsentiert,

die voraussichtlich am 25. Mai 2019 vormittags stattfindet
und zu der alle herzlich eingeladen sind. Für das leibliche Wohl sorgt der Elternbeirat in gewohnt hervorragender Weise.

 

Bedanken möchten wir uns besonders bei allen externen Künstlern und Unterstützern:
Frau Ballenberger und Frau Kilch-Hochreuter, Herrn Domdey, Frau Gachstatter, Frau Ganzer, Frau Hillenbrand,

Frau Hausner, Herrn und Frau Hofmann, Frau Neumann, Herrn Probst, Herrn Rühl

 

Aula-Projekt:
Frau Ballenberger und

Frau Kilch-Hochreuter
verschönerten mit einer Schülergruppe
eine große weiße Wand
mit "fliegenden" Würfeln, Wolken

und einem Heißluftballon.

 

 

 

Kurs: "Was aus deinem Handabdruck
entstehen kann ..."

 

 

Kurs: "Kunst sortieren"
Kunstwerke malen, zerschneiden

und ordnen wie Ursus Werli

 

 

 

Kurs: "Wir gestalten ein Märchen"

Es freute uns besonders, dass Willy Probst,
ein ehemaliger Lehrer unserer Schule
und inzwischen sehr bekannter Aquarellkünstler
auch einen Kurs leitete.

 

 

Kurs: "Dot-Painting"
            auch Punktmalerei genannt

 

 

Kurs: "Mini Tonis"
Mit Minitontöpfen, Papier, Holzkugeln ... Tiere gestalten

 

 

 

Kurs: "Malen mit Wasserkreide"

Frau Gachstatter
erstellte mit den Kindern
farbenfrohe "Teppiche"

 

 

 

Kurs: "Papierrollen aus Mosaik"

 

 

Kurs:
"Gemeinschaftsprojekt:
Häuser
nach Hundertwasser"

 

Kurs:
"Faden-Nagel-Bilder"

 

 

Kurs:
"Bilder mit Acrylfarben"




Auch der Leutershäuser Künstler Ekkehard Hofmann
war mit seiner Frau Ilse bereit, in seinem Atelier Schüler

in die Kunst des Malens mit Acrylfarben
einzuführen.

 

 

 

 

Kurs:
"Was aus einem Joghurteimer alles werden kann ..."

 

 

Kurs: "Vom Schaf zum Ball"
  -  Mit Wolle, Wasser und Seife Bälle filzen

 

 

Kurs:
"Agamograph  -  Zickzackbild  -  Vexierbild"

 

 

Kurs:
"Dschungel aus Acrylfarben
und Folie"


Auch Frau Hausner,
eine Leutershäuser Künstlerin,
zeigte Kindern das Arbeiten mit Acrylfarben.

 

 

 

Kurs:
"Collagen  -  aus unterschiedlichen Papieren
Neues schaffen"

 

 

Kurs:
"Bemalen von Cajones
und Trommeln"

 

 

Kurs:
"Handpuppen aus Socken"

Frau Ganzer und Frau Hillenbrand
vom Staatsinstitut Ansbach stellten mit den Schülern
nicht nur tolle Handpuppen her,
-  am Schluss wurde sogar
ein Puppentheater aufgeführt.


 

 

 

Kurs:
"Wir bauen Miniaturbaumhäuser"



Dreidimensionale Behausungen
mit Alltagsmaterialien

 

 


 

Kurs:
"PICASSO-Collagen"
  -  Portraits

 

 

 

Kurs:
"Wilde Bilder mit drei Farben"

Herr Domdey
zeigte Schülerinnen und Schülern,
wie man moderne, großformatige Bilder
mit Kreiden zeichnet.

 

 

 

Kurs: "Seerosen  -  nach Monet"

 

 

Kurs: "Schmuckanhänger aus Kaffeekapseln"

 

 

Kurs: "Lustige Männchen auf Leinwand"
-   nach Keith Haring



 

 

 

Kurs:
"Kerzen
verzieren"


 

 

Kurs:    " M O S A I K "

 

 

Herr Rühl
erstellte mit Schülerinnen
und Schülern
Kunstwerke aus Holz,
die mit Mosaik
verziert wurden.


 

 

Kurs:  "Mosaik aus Zeitungspapier"



 

 

Kurs: "Andy Warhols Pop Art"

 

 

Kurs:
"Kuh im Pop-Art-Stil"

 

 

 

Das waren zwei supertolle künstlerische Tage, die sicher allen Spaß gemacht haben!

Wir würden uns freuen, euch/Sie alle bei der Vernissage begrüßen zu dürfen!!