Zum Abschluss des Schuljahres ...

 

… gingen wir Kinder der Klasse 2a am 5. Juli mit unseren "Paten-Vorschulkindern" wandern.
Ziel war der Spielplatz in Winden. Dort konnten wir schaukeln, wippen, klettern, Fußball spielen und natürlich ordentlich vespern.

 

 

 

 

 

 

 

 

… fuhren die beiden zweiten Klassen am 9. Juli gemeinsam in den Wildpark nach Bad Mergentheim.
Um möglichst viele Tiere zu sehen, schlossen wir uns der Fütterungsrunde an.

Eine Tierpflegerin führte uns durch den Park, fütterte die Tiere und erzählte uns viel Interessantes
über ihre Lebensräume, Verhaltensweisen und Fressgewohnheiten.

 


Wir bekamen Eulen zu sehen, ...


... beobachteten gespannt die Otter, ...

 

 

… waren fasziniert
von
zwei Bärinnen,


 

 

 

… und erlebten, wie ein Luchs
auf einen Baum kletterte,
um den Fleischköder

von einem Seilzug zu schnappen.
 
 
 

 
Im Gehege der Geier
flogen diese großen Vögel
knapp über unsere Köpfe
hinweg.

 

 


Kaum hatten Pfleger das Futter verteilt,
sprang ein ganzes Wolfsrudel aus dem Wald
und wir konnten sie aus nächster Nähe bewundern.

 

 

 

  

Den quirligen Waschbären hätten wir gerne noch länger zugeschaut,
aber wir wollten auch noch den Streichelzoo besuchen,
in die Fledermaushöhle gehen und die Elche, Schafe, Schweine und das Wild besuchen.

Die Zeit verflog nur so und wir mussten den Wildpark viel zu bald wieder verlassen,
um den Rückweg nach Leutershausen anzutreten.