Ausflug mit dem Förster

Klasse 3b

Am Dienstag, den 16.10.2018 gingen wir, die Klasse 3b,
mit dem Förster Herrn Erdmann zusammen in den Wald.

 

Herr Erdmann zeigte uns die verschiedenen Möglichkeiten, wie Bäume und Sträucher ihre Samen verbreiten.

 

 

 

Danach gingen wir auf Spurensuche......

...wir wollten die Tiere des Waldes entdecken.





Dieser Wildacker wurde extra für die Tiere angelegt.

 

 


Wie riesig dieser Baumstumpf ist!

 

 
Brotzeit muss sein!


 

 


Wir haben sogar einen Rehschädel gefunden.


Herr Erdmann hatte den Schädel eines Fuchses dabei.

 

 

Ein Reh und
eine Eule
waren auch
da......

Leider waren sie nur ausgestopft.

 

 

Dann gingen wir auf "Futtersuche".
Ein tolles Spiel, bei dem wir feststellen konnten, wie WICHTIG Tarnung ist
(rechts im Bild  -  unsere Beute).

 

 

Das Beste
war der riesige Kobel,
den wir gebaut haben.

 

 

Beim
"Eichhörnchenspiel"
hielten wir erst
zusammen

Winterruhe   -   
so wie das

die Eichhörnchen
im Winter

auch machen.


 

 

Und dann mussten wir auf Futtersuche gehen
und Nüsse aus unseren extra angelegten Verstecken holen,
um den Winter gut zu überstehen.



Vielen Dank Herr Erdmann

für diesen tollen und spannenden Tag im Wald!