I g e l p r oj e k t
Klasse 2b

 

Frau Brenner
vom Bund Naturschutz
besuchte am 8. November
auch die Klasse 2b
in Leutershausen.
Wir besprachen zuerst
im Klassenzimmer,
was ein Igel gerne frisst,
wo er wohnt,
wie sich kleine Igel in etwa anfühlen,
wie man diesen

über den Winter helfen kann,
welche Feinde der Igel hat,
wie er sich versucht,

vor ihnen zu schützen
und vieles mehr.

 

 

 

 

Danach ging es raus zum Laubsammeln.



Die Kinder waren gut ausgestattet
und hatten Rechen und Tragetüten dabei,
damit wir genügend Laub
für ein gemütliches und sicheres Igelquartier
zusammentragen konnten.


 

 

 

Schwer bepackt gingen wir auf die Suche nach einer geeigneten Hecke, wo wir unsere Igelwohnung bauen wollten.

 

 

Als ein guter Platz gefunden war,
mussten erst einmal Stecken
für den Unterbau
zusammengetragen werden.

Die Kinder brachten dann

mit vereinten Kräften
die Äste auf die richtige Größe.

 

 

 

 

 

 

Nach einer kurzen Stärkung ging es an den Bau des Igel-Winterquartiers.

Alle halfen fleißig mit.

 

 

 


Warm und kuschelig sowie wetterfest
und sicher sollte es sein.

 

 

Und dann war sie fertig, unsere Igelwohnung!





Hier die stolzen Baumeister der Klasse 2b vor ihrem Bauwerk.