Wir, die Klasse 3b, sind jetzt schon das dritte Jahr dabei und richtige
"Klasse-2000-Profis".
Diesmal ging es um Teamarbeit und wie sie richtig gut gelingen kann.

 

Beim ersten Experiment
stellten wir fest,
dass nichts gelingen kann,
wenn man gegeneinander
und nicht miteinander
arbeitet.


 

Nur gemeinsam konnten wir es auch schaffen,
die schwierigen Formen mit dem Seil nachzubilden.

 

 

 

    

Bei
"Alle Mann in einem Boot"
mussten alle Kinder
in einem immer kleiner werdenden Boot
untergebracht werden.


    

 

 

 

Und hier
mussten wir alle

g e m e i n s a m

an einem Strang ziehen,
damit das Experiment gelang!

 

 

 

In diesem Parcours mussten wir unserem Partner

v e r t r a u e n

können, dass er uns sicher führt.

       

 

 

Vielen Dank an Frau Hörner - wir sind schon ganz gespannt, was uns beim nächsten Mal erwartet!