Gustav-Weißkopf-Schule läuft für Unicef

 

Am 04.10.2019 wurde es sportlich an unserer Schule und
rund 280 Schülerinnen und Schüler schnürten ihre Turnschuhe

und liefen für UNICEF.
Mit dem Sponsorenlauf setzen sich unsere Schüler und Schülerinnen

gemeinsam dafür ein,
dass Kinder und Jugendliche in Madagaskar wieder zur Schule gehen können.

 



Dafür haben die Kinder und Jugendlichen
im Vorfeld Sponsoren gesucht,
die ihnen pro gelaufener Runde oder für jeden gelaufenen Kilometer

einen Betrag spenden.
Sponsoren können Eltern, Verwandte oder auch Geschäfte sein.

 

 



 

 

Insgesamt wurden über
5400 Runden = 2160 km,
gelaufen.

 

 



 

 

Die Hälfte des Geldes
wird an UNICEF übergeben.

Die andere Hälfte des Betrages verbleibt bei der Schule
und wird für ein Schulprojekt genutzt.

Ein dickes Lob an unsere Schülerinnen und Schüler,
die trotz des unbehaglichen Wetters eine Spitzenleistung erbracht haben!



Ein Dank
gilt auch allen Sponsorinnen und Sponsoren,
die dieses Projekt finanziell unterstützt haben.

 

 



Das war ein ganz besonderer Tag!